Fragen?

Kundendienst

Wir sind Werktags telefonisch zu erreichen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 


Mo. - Do. 9.00 - 18.00 Uhr
Fr. 9.00 - 15.00 Uhr

Gamoni Versandhandel
Ihr Fachhändler für Gewächshäuser, Gartenhäuser, Saunen uvm.
 

Tel.: +49 (0) 30 / 54 98 8690
Fax: +49 (0) 30 / 42 80 2605
E-Mail: info@gamoni.de
Gamoni.de
Inh. Heiner Niehoff
Lehderstr. 61
13086 Berlin

Karibu Gartenhaus





 

Vitavia Gewächshäuser


Vitavia Aluminium Gewächshäuser

Seit 1922 verkauft das Familienunternehmen E.P.H. Schmidt u. Co. GmbH Gewächshäuser. Seit über dreißig Jahren ist das Unternehmen Importeur und Großhändler für Gewächs- und Metallgerätehäuser.

Im Jahr 2007 entschied sich die Firma E.P.H. Schmidt u. Co. GmbH mit der Partnerfirma OPJ A/S aus Dänemark Gewächshäuser selbst herzustellen. Mit dem Fokus auf Qualität, Service und dem Umzug in die neue Heimat Dortmund hat sich die Firma E.P.H. Schmidt u. Co. GmbH eine hervorragende Ausgangslage für eine erfolgreiche Zukunft erarbeitet.

Vorteile eines Vitavia Aluminium Gewächshaus

Wer sich seinen Traum vom eigenen Gewächshaus erfüllen will, den erwarten überzeugende Vorteile: 

Die Gartensaison verlängert sich automatisch gegenüber der freien Natur. Ideale Temperatur- und Lichtverhältnisse beschleunigen das Wachstum. Der Ernteertrag fällt deutlich höher aus. Das Gewächshaus ermöglicht bei entsprechender Ausstattung eine ganzjährige Nutzung. Kübelpflanzen und empfindliche Gewächse können unter artgerechten Voraussetzungen überwintern.Welches Gewächshaus ist ideal für meinen Garten?

Um den Kauf des richtigen Gewächshauses zu erleichtern, werden hier die häufigsten Fragen beantwortet. Es kommt bei der Wahl Ihres Gewächshauses darauf an, wie Sie es nutzen möchten. Das Gewächshaus jedenfalls immer in ausreichender Größe (nicht zu klein) planen. Sie wollen es zur Ernteverfrühung einsetzen? Ihnen ist es wichtig, es ganzjährig zu betreiben? Im letzteren Fall bedenken Sie bitte, dass es beheizt werden muss und Sie sich für ein Modell mit starker Hohlkammerplatten- Verglasung entscheiden. 

Wie sollte das Gewächshaus-Fundament beschaffen sein?

Ein frostfreies Streifenfundament aus Beton benötigt eine Tiefe von 80 cm unter Geländeniveau. Ein Fundamentplan ist in der Montageanleitung enthalten. Gern stellen wir Ihnen auf Wunsch einen Fundamentplan auch vor der Lieferung des Gewächshauses zur Verfügung. Sie finden diesen aber auch in jeder Artikelbeschreibung als PDF Datei zum downloaden.

Bequem, günstiger und sicher ist aber das Stahlfundament aus verzinktem und farbbeschichteten Stahlblech. Es ist immer absolut eben und rechtwinklig. Das sind unerlässliche Voraussetzungen für ein Fundament. Sie graben einfach an den Ecken des Fundamentrahmen Löcher und setzen PCV Rohre senkrecht ins Erdreich. Diese werden dann mit Fertigbeton aufgefüllt und vor dem Abbinden setzen Sie das Fundament mit den Bodenwinkeln in den Beton. Am nächsten Tag können Sie Ihr Gewächshaus schon auf den Fundamentrahmen montieren.

Warum werden Hohlkammerplatten anstatt Glas eingesetzt?

Hohlkammerplatten sind leichter als Glas und leichter zu montieren. Weitere Eigenschaften: hohe Lichtdurchlässigkeit, hervorragende Wärmedämmung, weitgehend bruchsicher. Sie brechen das Licht ohne Brennglaseffekt. Eine Schattierung der Pflanzen ist dadurch oft nicht nötig. Hohlkammerplatten sind nur einseitig mit einem UV-Schutz ausgestattet. Die mit dem Schutz versehene Seite muss immer nach außen zeigen. Zur Kennzeichung der Außenseite ist diese Seite mit einer Schutzfolie oder am Rand mit einem Aufdruck versehen. Bei Hohlkammerplatten, die mit der Folie gekennzeichnet sind, vergessen Sie bitte niemals, die Außenseite zu markieren, bevor die Folie entfernt wird. Nachträglich ist optisch nicht mehr zu erkennen, welche die UV-beschichtete Seite ist. Und - nur bei Verwendung von Hohlkammerplatten macht eine Beheizung des Gewächshauses erst Sinn.

Wann entscheide ich mich für Einscheibensicherheitsglas (ESG)?

Die Hohlkammerplatte ist transparent, jedoch nicht vollkommen durchsichtig. Beim Pavillon und Anlehngewächshaus z.B., also überall da, wo ein ungehinderter Blick nach außen gewünscht wird, empfiehlt sich Glas. Aus Sicherheitsgründen wird ausschließlich Einscheibensicherheitsglas (ESG) angeboten. ESG ist gehärtetes Blankglas. Es ist erheblich stabiler als normales Gartenblankglas. Ein wichtiger Vorteil: Es splittert nicht scharfkantig, wenn es trotzdem zerbrechen sollte und vermindert so die Verletzungsgefahr. Von Bedeutung besonders da, wo Kinder und Tiere im Haushalt leben.

Wie steht es mit dem Versicherungsschutz meines neuen Gewächshauses?

Falls Sie eine Gebäudeversicherung für Ihr Wohnhaus abgeschlossen haben, empfiehlt es sich, der Versicherungsgesellschaft den Erwerb des Gewächshauses anzuzeigen. Bei vielen Versicherungen genügt das, und das Gewächshaus ist ohne zusätzliche Kosten mitversichert. Andere Versicherungsgesellschaften verlangen einen geringen zusätzlichen jährilichen Beitrag. Dann ist das Gewächshaus gegen Sturmschaden versichert.

Wir wünschen Ihnen viel Freude in und mit Ihrem Vitavia Gewächshaus!

Ergebnisfilterung

Aktion!

Sie erhalten beim Kauf eines Karibu Gartenhauses ab 500 Euro die benötigten Dachschindeln für die Häfte des normalen Verkaufspreises.

Egal welche Form oder Farbe!

Angebot gültig bis Ende Sommer 2016

Auf Wunsch mit Montage

 
 

Karibu Konfigurator

Karibu Konfigurator

Konfigurieren Sie hier Ihr Gartenhaus, Carport, Terrassenüberdachung, Holzpool, Pavillon oder Sauna.